Flex II-Serie: kompakt und flexibel

Die Flex II-Serie ist die neueste Innovation von Sanlight. Das Besondere an ihr ist, dass sie ein sehr breites Anwendungsspektrum hat: von Multilayer-Anwendungen, als Interlight für die Bewurzelung von Pflanzen, bis hin zu Lichtlösungen für Zimmerpflanzen ist mit diesen Lampen alles möglich.

Vorteile der flexiblen Serie

  • Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde das Lichtspektrum überarbeitet, wodurch es breitbandiger geworden ist und ein ausgewogenes FarRed/Red Verhältnis hat. Dadurch fördert es die Bewurzelung von Jungpflanzen und fördert das Wachstum in der frühen Lebensphase der Pflanzen
  • Aufgrund der hervorragenden passiven Kühlung bleiben die Leuchten während des Betriebes kühl.
  • Aufgrund der hohen IP68 Schutzart ist es möglich, die Leuchten auch zwischen den Pflanzen einzusetzen, was die Qualität stark verbessert.
  • Durch die breite und homogene Abstrahlcharakteristik entsteht eine perfekte Lichtverteilung, auch bei geringen Abständen.
  • Durch einen gemeinsamen Treiber können mehrere Leuchten gemeinsam mit einem LED-Treiber versorgt werden. Durch das einfache Stecksystem ist dies ohne großen Aufwand möglich.

Die 3 unterschiedlichen Modelle:

Die technischen Daten im Überblick:

  • Erhältlich in drei unterschiedlichen Längen und Leistungsklassen
  • platzsparende Bauform
  • gute passive Kühlung
  • Breitbandiges Lichtspektrum
  • Mithilfe eines passenden Treibers ist der Betrieb von mehreren Leuchten möglich
  • Aufgrund der IP65 Schutzart wasserdicht
  • Abstrahlwinkel von 113-133°
  • Rechteckige Lichtverteilung

Das Zubehör für die SANlight Flex II 

Durch das umfassende Zubehör bietet SANlight mit der Flex II nahezu unbegrenzte Flexibilität.

Zeigt alle 10 Ergebnisse

Show sidebar